Verletzungsprüfung

Verletzungsprüfung durch Dritte und Prüfung der Schutzrechte Dritter

Werden Sie von Dritten beschuldigt, deren Schutzrechte zu verletzen? Unsere Patentanwälte können Sie dahingehend beraten, ob Ihr Erzeugnis oder Verfahren die Patentrechte Dritter verletzt. Patentverletzung kann erhebliche Kosten und manchmal auch eine Verhandlung nach sich ziehen. Die Kosten verpasster Erträge durch die Verletzung Ihrerseits werden möglicherweise auch rückwirkend in Anrechnung gebracht. DOGIO Patents unterstützt und berät Sie zur Vermeidung unnötiger Risiken.

Umgekehrt können die Patentrechte Ihrer Erfindung durch Dritte verletzt werden. Auch in diesem Fall unterstützt und berät DOGIO Patents Sie mittels einer Verletzungsprüfung. Wir können Sie auch hinsichtlich der geeigneten Folgemaßnahmen beraten.

Recherche

Wenn Sie ein Erzeugnis vermarkten möchten und feststellen möchten, ob bestimmte Merkmale Ihrer Erfindung schon patentiert worden sind, können unsere Patentanwälte für Sie eine Recherche (freedom to operate) durchführen. DOGIO Patents recherchiert das bestehende Patent, sowie Ihre Erfindung eingehend. Unsere Ergebnisse werden in einem Recherchebericht dargelegt, in dem die Wahrscheinlichkeit einer Patentverletzung beurteilt wird.

Sind Sie sich nicht sicher, ob für Ihre spezifische Situation eine Verletzungsprüfung oder Patentrecherche notwendig ist? Kontaktieren Sie uns bitte, indem wir Sie persönlich beraten können.